Entspannungskurse

Was genau ist eigentlich Meditation? – Übersetzen könnte man den Begriff mit den Worten: „zur Mitte ausrichten“. Meditation schult Achtsamkeit und Konzentration und ermöglicht, den Verstand zur Ruhe kommen zu lassen. Ein regelmäßiges Aufsuchen des eigenen inneren Ruheinsel hilft, um zufriedener, gelassener, kreativer und letztlich mental stärker zu werden.

Ebenso sind Entspannung und Meditation ein guter Weg, um Gefühle und Gedanken bewusst wahrzunehmen. Die innere Einkehr und Achtsamkeit fördern die emotionale Intelligenz und erleichtern Selbstklärung und Standortbestimmung.

Es gibt unterschiedliche Formen und Arten der Meditation. Im Kurs probieren wir verschiedene Ansätze aus und nähern uns Schritt für Schritt der Art und Weise an, die für Sie am besten klappt. – Denn Meditation muss nicht im Sitzen stattfinden.

Schon relativ schnell werden Sie die kurzen Momente totaler Stille als Glücksmomente bewusst wahrnehmen und genießen können.

Entspannungskurse
Es werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt und geübt. Dabei werden die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer mit einbezogen.

  • Dauer: 6 Termine à 75 Minuten
  • Preis: 95€

 

Entspannungsstunde für Erwachsene
Die Entspannungsstunde kann einzeln oder als Gruppe gebucht werden. Die Themen werden nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen zusammengestellt. Alles ist möglich: von Fantasiereisen bis zu leichten Meditationsübungen. 

  • Dauer: 75 Minuten
  • Preis: 20€
 

Entspannungsstunde für Kinder
Kindergerechte Gestaltung der Stunde. Spielerisch lernen die Kleinen und Größeren sich auf ihren Atem zu konzentrieren und dadurch zu entspannen. Auch Fantasiereisen stehen in der Stunde an. 

  • Dauer: 60 Minuten
  • Preis: 15€

 

"Wenn du müde geworden bist vom Laufen nach den Sternen, um den Menschen in der Nacht etwas Licht zu bringen, dann setz dich in der Stille nieder und lausche auf die Quelle. Wenn du tief genug vordringst zum Kern der Dinge, dann bekommst du Augen, um unsichtbare Dinge zu sehen, und Ohren, um unhörbare Dinge zu hören." -Phil Bosmans-